„Laimas iela” ist eine neu gebaute Siedlung von Privathäusern in Babite, welches nach einem vollständigen Abschluss der Bauarbeiten aus 26 Häusern bestehen und eine 4.54 ha große Fläche einnehmen wird. Das Projekt soll in drei Baustufen realisiert werden, von denen die erste Stufe (Straßen, Versorgungswege und 2-etagige Einfamilienhäuser aus 6 verschiedenen Projekten) im Jahr 2006 angefangen wurde. Die zweite Stufe im Sommer  des Jahres 2007 (10 zweietagige Einfamilienhäuser) und die dritte Stufe (10 Einfamilienhäuser) wird nach erfolgreich abgeschlossener Realisierung der zweiten Baustufe angefangen.
Die Häuser sind zweietagig mit einer Wohnfläche von 191,3 m2 bis 261,14 m2 . Die Grundstückflächen sind von 1127 m2  bis 1916 m2. Die Häuser wurden mit natürlichen Materialien verkleidet. Das Dorf liegt verkehrsgünstig sowohl von Jurmala, als auch von Riga aus. Imantas Schule, Kindergarten, Poliklinik, Apotheke und Supermärkte sind 5-minuten Fahrtweg von dem Dorf entfernt. Das Dorf befindet sich in einer sehr bildhaften Gegend, die Häuser sind durch den Kiefernwald und die Lindenallee vom Wind geschützt, auf der Ostseite  dagegen bietet sich ein weiter Ausblick. Es ist möglich den Sonnenaufgang direkt durch Ihre Fenster zu geniessen. Gemeinnutzungswege des Dorfes sind gepflastert und belichtet. Im Bau von „Laimas iela” werden 6 Projekte von verschiedenen Häusertypen verwendet.

Hier, auf der Laimas Strasse, werden Ihnen Sonne und Vögelgesänge nicht fehlen! In der Nähe befindet sich ein Wald mit hundertjährigen Linden, welche Ihnen ein Leben im Einklang mit der Natur, in einer ökologisch sauberen Umwelt gewährleisten wird. Sie werden Ihre Gesundheit und ihre Arbeitsfähigkeit stärken!